Sprachreisen für Erwachsene und Studenten mit Lingoschools

Das Beherrschen von Fremdsprachen ist nicht nur im Urlaub hilfreich, sondern z.T. auch im (Fern-)Studium und Berufsleben erforderlich. So muss man in diversen (Fern-)Studiengängen  im Rahmen des Zulassungsverfahrens einen Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse erbringen. Und auch in den meisten Wirtschaftsberufen wird ein sehr gutes, bzw. verhandlungssicheres Englisch vorausgesetzt. Neben dem Vorteil im Berufsleben haben Sprachkenntnisse auch einen psychologischen Vorteil. Meistens fühlt man sich in der Umgebung am wohlsten, wo andere die selbe Sprache sprechen, wo man andere Menschen versteht und auch selbst verstanden wird.

Sprache dient nun mal als Türöffner, anders herum können fehlende oder mangelnde Sprachkenntnisse zu Unsicherheit führen. So ist es z.B. im Berufsleben nicht angenehm, wenn der Puls bei fremdsprachigen Anrufen in die Höhe schnellt und man sich ggf. von Kollegen helfen lassen muss. Und auch im Urlaub können Sprachbarrieren den Zugang zu einheimischen Menschen und Kulturen blockieren, sodass einem viele interessante Kontakte und Erfahrungen verwehrt bleiben. Meistens tendiert man dann dazu, nach ebenfalls deutschsprachigen Touristen Ausschau zu halten, mit denen man sich unterhalten kann. Einen richtigen Einblick in das Leben und die Befindlichkeiten der Einheimischen erhält man auf diesem Wege natürlich nicht. Weiterer Pluspunkt: Man kann im Urlaub auf das ausländische TV-Programm und Zeitungen, bzw. Zeitschriften zurückgreifen.

Dabei muss man oft gar nicht erst ins Ausland fahren, denn auch in Deutschland wird man hier und da fremdsprachigen Menschen begegnen. Ob ausländische Geschäftspartner, Studenten, Freunde oder Bekannte – Wer neben seiner Muttersprache auch weitere Fremdsprachen beherrscht, hat viel schnelleren Zugang zu den Personen, kann sich frei unterhalten, Fragen stellen, nützliche Geschäftskontakte und evtl. sogar neue Freundschaften knüpfen.

Neben den praktischen Vorteilen, im Job oder im Urlaub, verschafft ein sicheres Auftreten in anderen Sprachen ein gestiegenes Selbstbewusstsein,  da man weiß, dass man sich verständigen kann und nicht auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Das wiederum verschafft eine größere Souveränität, die speziell im Umgang mit anderen Kulturen, als großer Vorteil ansehen ist. Das Eintauchen in andere Kulturen ist natürlich nur möglich, wenn man die jeweilige Fremdsprache gut und sicher beherrscht. Denn wenn man jeden Satz krampfhaft aus dem Deutschen zu übersetzen versucht, wird jede Unterhaltung zu einem mühseligen Akt. Wer über sichere Fremdsprachenkenntnisse verfügt, spricht nicht nur, sondern denkt dann auch in anderen Sprache, was äußerst viel Spaß machen kann.

Doch nicht jeder hatte das Glück, mehrsprachig aufzuwachsen. Doch es gibt auch andere Möglichkeiten, die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern oder neue Fremdsprachen zu erlernen. So planen viele Studenten ein Auslandssemester, ein Auslandspraktikum oder sogar einen längeren Auslandsaufenthalt nach dem Studium ein. Erwachsene greifen gerne auf Sprachkurse und Lehrgänge, z.B. in der Abendschule, per Fernstudium oder per Buch/CD-ROM und begleitenden MP3-Audio CD’s zurück.

Am schnellsten erlernt man eine neue Sprache jedoch direkt dort, wo sie auch gesprochen wird. Gerade im Sommer nutzen daher viele Erwachsene, Schüler und Studenten die Gelegenheit, das Angenehme mit dem Nützliche zu verbinden und eine Sprachreise zu unternehmen. Vorteil: Das Erlernen, bzw. Intensivieren der gewählten Sprache rückt nicht, wie bei einem “normalen” Erholungsurlaub in den Hintergrund, sondern steht während einer Sprachreise im Mittelpunkt. Dank der intensiven Lernatmosphäre und umfassenden Betreuung in der Sprachschule werden wesentlich schnellere Erfolge erzielt. Man kommt praktisch gar nicht drumherum, sich vor Gesprächen in der Fremdsprache zu drücken, sondern lernt, Ängste und Unsicherheiten abzulegen und der Welt offener zu begegnen.

Doch wie findet man eine Sprachreise, die optimal auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist? Auf dem unübersichtlichen Sprachreisemarkt kann die Suche nach der passenden Sprachreise schnell zur Qual werden. Lingoschools bietet einen schnellen und übersichtlichen Überblick über eine  Vielzahl an Sprachschulen, deren Kurs- und Freizeitangebote, sowie Unterkünfte.

Sprachreisen mit Lingoschools


Lingoschools
ist eine Internetplattform für Sprachreiseinteressierte und zählt zu einem der größten deutschen Sprachreisevermittler. Die vier Geschäftsführer von Lingoschools haben das Portal gegründet, weil sie bei ihrer eigenen Suche nach einer Sprachreise schlechte Erfahrungen gemacht haben. Mit dem Ziel, mehr Transparenz im Markt der Sprachreisen zu schaffen, war die Geschäftsidee zu Lingoschools geboren. Und diese ist auf viel Zuspruch gestoßen. So wurde das junge Start-up Unternehmen Ende 2010 aus der Ruhr-Universität Bochum heraus und mit finanziellen Förderungen im Rahmen des EXIST-Gründerstipendium vom Ministerium für Wirtschaft und Technologie und der Europäischen Union gegründet.

Auf der Startseite www.lingoschools.de kann man direkt über die Auswahl de rgewünschten Sprache, sowie des Ziellandes passende Angebote finden. Die erweitere Suche ermöglicht zudem eine Einschränkung nach Region, Stadt, Bildungsurlaub und angebotener Kurskategorie.

Lingoschools

Mit nur einem Klick erhält man so einen Überblick zu allen Sprachschulen in dem gewählten Zielland und bekommt zusätzlich eine geographische Übersicht auf einer Google Maps Karte angezeigt:

Lingoschools Sprachschulen in England

Unter “Schulprofil” findet man dann mit nur einem Klick nähere Informationen zu der jeweiligen Sprachschule, den angebotenen Sprachkursen, der Unterkunft, Lage und Freizeitmöglichkeiten, Bilder und Videos, sowie Bewertungen. Das Angebot von Lingoschools umfasst insgesamt 1.500 Sprachkurse in 10 Sprachen und  vermittelt inzwischen Sprachreisen in 29 Länder. Neben Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch werden auch Sprachkurse in Russisch, Portugiesisch, Italienisch, sowie Griechisch, Chinesisch und Arabsich angeboten.

80 Prozent der Kunden aus Deutschland buchen Sprachreisen innerhalb Europas. Zu den beliebtesten Reisezielen zählen dabei Großbritannien und Malta. Die verbleibenden 20 Prozent,  die sich für ein Ziel außerhalb Europas entscheiden,  – immerhin noch 35.000 Sprachreisenden – reisen bevorzugt in die USA, aber auch nach Südamerika, Australien, China und viele weitere interessante Länder und Regionen.

Linoschools verfügt über ein Bewertungssystem, wo die Kunden ihre eigene Sprachreise beurteilen können.  Dadurch erfahren Sprachreiseninteressierte die Vor- und Nachteile der Sprachschule aus erster Hand und erhalten so einen besseren Überblick über den Markt.

Zur Zielgruppe von Lingoschools zählen sowohl Erwachsene, die sich speziell für ihren Beruf oder beruflichen Werdegang weiterzubilden und somit ihre sprachliche Qualifikation steigern wollen, als auch Schüler und Studenten, die ihre Schulnoten, bzw. beruflichen Perspektiven verbessern möchten. Neben Businesskursen und Schüler- und Studentenkursen, bietet Lingoschools auch spezielle Senioren- und Kulturkurse für die Zielgruppe 50+ an. Senioren haben während der Sprachreise die Möglichkeit, eine Auslandsreise zu unternehmen, kulturelle Highlights zu entdecken, organisierte Ausflüge zu buchen und innerhalb der Gruppe Bekanntschaften zu knüpfen.

Neben Transparenz und dem großen Angebot wird vor allem viel Wert auf die Preisgarantie gelegt. So ist eine Buchung bei Lingoschools nie teurer, als eine Direktbuchung bei der Sprachschule selbst. Es wird immer der Originalpreis der Sprachschule ohne irgendwelche zusätzliche Gebühren weitergegeben. Teilweise liegt der Preis sogar unter dem Preis der Sprachschule vor Ort.

Vor allem bei Schüler- und Studentenreisen wird versucht, ein möglichst kostengünstiges Angebot zu erstellen, da  Sprachreisen auch an Schulen und Universitäten immer wichtiger werden. Mittlerweile sind organisierte Sprachreisen für Schulklassen oder Gruppenreisen für Studenten in den Schul-, bzw. Semesterferien keine Seltenheit mehr. Daher legt Lingoschools auch großen Wert auf die Kooperation mit Schulen und Universitäten. Für Reisegruppen sind auch spezielle Gruppenrabatte möglich.

Die Intensität des Unterrichts kann man dabei selbst bestimmen. Der Auslandsaufenthalt ist nicht auf die Dauer des Sprachkurses begrenzt. Neben den angebotenen Unterkünften kann man auch eine individuelle Unterkunft, wie z.B. ein Hotel, Hostel oder ein Appartement wählen oder sich über die Partnerschulen eine Gastfamilie vermitteln lassen und so die Sprachfähigkeiten nach Ende des Sprachkurses  weiter vertiefen. Denn je länger man sich im aktiven Sprachgebrauch übt, umso besser werden die Sprachkenntnisse!

Fazit

Sprachreisen weltweit

Ob in Europa, Nord- oder Südamerika, Marokko, Südafrika, China, Australien oder Neuseeland – Bei Lingoschools beginnt das Urlaubserlebnis bereits in der Planungsphase der Sprachreise. Das Portal punktet vor allem in puncto Transparenz, da alle relevanten Angebote übersichtlichund vergleichbar dargestellt werden. Man muss also nicht mehr mühsam zig Seiten einzelner Sprachschulen durchforsten, sondern erhält bei Lingoschools alle Angebote auf einen Blick. Wer bislang  auf dem undurchsichtigen Markt der Sprachreisen keinen Durchblick hatte, erhält ihn hier.

Die Suche und Buchung läuft dank des übersichtlich gestalteten Layouts und der einfachen und nutzerfreundlichen Navigation intuitiv ab, sodass man sich auf der Seite gut zurechtfindet und schnell zu den passenden Angeboten gelangt. Der wohl größte Pluspunkt ist, dass keine zusätzlichen Buchungsgebühren anfallen. Man zahlt also maximal den Originalpreis der Sprachschule. Dies ist durch die finanzielle Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft- und Technologie möglich, welche nur gewährt wird, wenn das geförderte Projekt eine intensive Prüfung des Geschäftsmodels auf Seriosität, Professionalität sowie eine ausgiebige Prüfung des Kundennutzens bestanden hat.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist, dass das Internetportal von Lingoschools bereits durch mehrere Businessplanwettwerbe und Institutionen prämiert wurde, so z.B. beim ruhr@venture Businessplanwettbewerb, start2grow und Senkrechtstarter. Und auch die Kundenbewertungen können sich sehen lasse. So würden 97 Prozent der Kunden Lingoschools als Service-Partner und 91 Prozent die jeweilige Sprachschule weiterempfehlen.

Wer also nach einer Sprachreise Ausschau hält oder einfach mehr Überblick über den Sprachreisen-Markt erhalten möchte, wird bei Lingoschools sicherlich fündig!