Neu: MBA Marketing an der Euro-FH

360° Marketing

Ab dem 1. April 2013 kann man an der Europäischen Fernhochschulen Hamburg den neuen Fernstudiengang „Marketing MBA“ belegen.

Der Bereich Marketing zählt nach wie vor zu den beliebtesten Studienschwerpunkten, nicht zuletzt, weil die Vielfalt an Marketing-Definitionen zahlreiche Einsatzbereiche ermöglicht.

Während viele grundlegende Bachelor-Studiengänge den Marketing-Bereich nur oberflächlich „ankratzen“ oder erst im späteren Studienverlauf eine Vertiefung ermöglichen, bietet der Marketing-MBA an der Euro-FH eine Kombination aus gefragtem Marketing-Knowhow und hochkarätige Managementausbildung.

Die ganzheitliche Ausbildung geht dabei auf den sich verändernden Arbeitsmarkt und den damit einhergehenden, neuen Herausforderungen für das Marketing ein. Der neue MBA-Studiengang Marketing bereitet gezielt auf anspruchsvolle Marketing- und Führungsaufgaben in national und international tätigen Unternehmen vor.

Warum MBA Marketing studieren?

Insgesamt ist das Marketing in den vergangenen Jahren viel strategischer und globaler geworden, was nicht zuletzt auf die zunehmende Globalisierung und Dynamisierung zurückzuführen ist. Die operative Umsetzung ist trotz dieser Entwicklung nicht weniger geworden.

Die zunehmenden strategischen Anforderungen an das Marketing sind mittlerweile am gut sichtbaren Anteil von Marketing- und Vertriebsvorständen querbeet in allen Unternehmensgrößen abzulesen.

Vom Mittelstand bis zu großen Konzernen – Viele Unternehmen sind bereits fester Teil der Globalisierung. Mit den damit verbundenen Herausforderungen eröffnen sich auch eine Vielzahl an Karrierechancen und attraktiven Führungspositionen für qualifizierte Marketing-Experten.

Die Zielgruppe des Marketing MBA

360° MarketingDer Marketing MBA an der Euro-FH ist für alle Studieninteressierten geeignet, die sich für eine Führungsposition in international, sowie national operierenden Unternehmen qualifizieren möchten.

Das MBA-Programm verfolgt dabei einen 360°-Ansatz, in welchem alle zentralen Akteure im Marketing beleuchtet werden. Im Fokus der Betrachtung stehen insbesondere Unternehmen und Agenturen, welche die Denk- und Arbeitsweise der jeweils anderen Seite kennenlernen.

Wer im Agenturbereich tätig ist, wird intensiv mit der dynamischen Denkweise von Unternehmen vertraut gemacht. Ist man in einem Unternehmen beschäftigt, erhält man u.a. einen Einblick in die Markenführung, sowie die Erstellung kreativer  Kampagnen und Marketingpläne auf Agenturseite.

Der Studiengang MBA Marketing ist somit ideal für Mitarbeiter in Werbe-, PR- oder Media-Agenturen, aber auch in Marketingabteilungen (B2C und B2B) geeignet. Doch auch wer in anderen Unternehmensbereichen, wie Stababteilungen oder in der Strategischen Planung tätig ist, kann mit dem MBA in Marketing erfolgreich ins Marketing einsteigen.

Der Fernstudiengang macht umfassend mit den Funktionsweisen des komplexen Marketing-Begriffs vertraut und qualifiziert für eine Marketing-Karriere in den vielfältigen Einsatzbereichen.

Der Studiengangs-Dekan Prof. Dr. Jan Lies erklärt zu den Karriereaussichten:

„Die breitgefächerten Qualifikationen ermöglichen unseren Absolventen Karrieresprünge bis in die Management-Ebene oder Unternehmensführung. […] Der Übernahme einer Tätigkeit als Marketing- oder Abteilungsleiter, Berater, Produkt- oder Projektmanager steht dabei nichts mehr im Wege.“

Ob als Marketing- oder Abteilungsleiter, Marketing-Manager, (Senior) Marketing Consultant, Senior Kontakter, Projektleiter oder (Senior) Produktmanager – Mit dem Master of Business Administration (MBA) wird man den vielfältigen Anforderungen der marktorientierten Unternehmenspraxis gerecht.

Neben umfassenden Kenntnissen der Marketingtheorie und –Praxis erlangt man mit dem MBA professionelle Managementkompetenzen, mit denen man gleichzeitig die besten Voraussetzungen für eine Karriere im internationalen Umfeld schafft. Die Module bereiten von Studienbeginn an auf die internationalen Herausforderungen im Marketing-Bereich vor. Man lernt, mit anderen Kulturen umzugehen und erhält im internationalen Seminar die Möglichkeit, diese Kenntnisse praxisnah zu vertiefen.

Das Curriculum

Der MBA Marketing vermittelt zum Einen fundiertes Fachwissen, mit dem man alle für die berufliche Praxis erforderlichen betriebswirtschaftlichen, persönlichen und internationalen Managementkompetenzen erwirbt.

Zum Anderen bildet der Fernstudiengang mit seinem praxisorientierten Marketingschwerpunkt zum gefragten Marketingprofi aus. Mithilfe von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen erwirbt man fachliche Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten, um sowohl betriebswirtschaftliche, aber auch marketingspezifische Aufgaben und Problemstellungen erfolgreich zu bearbeiten und zu lösen.

Das Curriculum des MBA Marketing ist wie folgt aufgebaut:

Hochschulabschluss:
Master of Business Administration (MBA)

MasterThesis
16 Credits
Zwei Vertiefungsmodule
12 Credits
Businessplan im Marketing
6 Credits
Internationales Seminar
6 Credits

Advanced Marketing

Brand Management
8 Credits
Marketingcontrolling
6 Credits
Marketingforschung

10 Credits
Vertriebs- und Handelsmanagement
6 Credits
Markt- und Werbepsychologie
8 Credits

Grundlagen des Managements und des Marketings

Grundlagen des Marketings
10 Credits
Wirtschaftsrecht
6 Credits
Supply Chain Management
6 Credits
VWL und Wirtschaftspolitik
6 Credits
Corporate Management
8 Credits
Business Management
6 Credits

Zum Studienbeginn erfolgt zunächst eine Einführung in das Allgemeine Management und alle relevanten betriebswirtschaftlichen Aspekte, sowie die Grundlagen des Marketings.

Aufbauend auf diesem Basis-Knowhow wird innerhalb der Module im „Advanced Marketing“ breit gefächertes, fundiertes Marketingwissen vermittelt. Der praxisorientierte Marketing-Schwerpunkt ist sozusagen das Herzstück des Studiengangs

Die Studieninhalte decken dabei insbesondere die Marketing-Bereiche Markt- und Werbepsychologie, Konsumenten-, bzw. Marketing-Forschung, Brand Management, Marketing-Controlling und Vertriebsmanagement,  Business Planning im Marketing, sowie digitales Marketing (z. B. Social Media) ab.

Man lernt, Marketingkennzahlen zu ermitteln und Themen zahlenbasiert abzubilden. Ebenso wird im Studienverlauf gezeigt, wie man Marktforschung betreibt und aussagekräftige Entscheidungsgrundlagen schafft. Auch die Analyse und Konzeption von Businessplänen ist Teil des Curriculums.

Im späteren Studienverlauf hat man die Möglichkeit, zwei fachliche Vertiefungsrichtungen zu wählen und die Studieninhalte noch gezielter nach den persönlichen und beruflichen Interessen auszurichten. Je nachdem, für welchen Tätigkeitsbereich man sich mit dem Studienabschluss qualifizierten möchte, kann man mit den Vertiefungsmodulen die ersten Weichen für die entsprechenden beruflichen Anforderungen stellen.

Insgesamt stehen beim MBA Marketing fünf Vertiefungsmodule zur Auswahl, die entweder bereits betrachtete Aspekte ergänzen oder gänzlich neue Themen behandeln. Neben klassischen Marketing-Themen werden auch aktuelle Branchen-Trends angeboten:

  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • eMarketing
  • Social Media Marketing
  • Preismanagement
  • Stakeholdermarketing

Um mit den viralen Auswirkungen der digitalen und globalen Welt umzugehen, werden für den Marketing MBA nicht nur Markt- und Werbepsychologie, sondern auch E-Marketing und Social Media als Vertiefungsmodule angeboten. Das E-Business hat in den vergangenen Jahren eine spannende Entwicklung genommen und das Aufgabenprofil im Marketing tiefgreifend verändert.

Laut Prof. Dr. Jan Lies investieren Unternehmen insbesondere im Online-Bereich zunehmend in Marketingmaßnahmen:

„Mit Vertiefungsmodulen wie Social Media- und e-Marketing bieten wir modernes Fachwissen, das auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist.“

Neben den fachlichen Kenntnissen und Fähigkeiten vermittelt das Fernstudium MBA Marketing wichtige Soft Skills. Da ein Großteil des Studiums selbst organisiert und geplant werden muss, sind Organisationstalent und Selbstdisziplin gefragt. Die Bearbeitung des Studienmaterials erfordert eine gute Lesefähigkeit. Und nicht zuletzt muss man als Fernstudent Durchhaltevermögen beweisen, um nach einigen Studienjahren den Abschluss „Master of Businness Administration“ in den Händen zu halten.

Die Erarbeitung des Studienstoffs erfolgt zum Großteil per Fernstudium, also zeit- und ortsunabhängig. Das Fernstudium Marketing MBA ist somit ideal auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden zugeschnitten. Man muss keine längeren Auszeiten im Job und damit verbundene Gehaltseinbußen in Kauf nehmen, sondern kann das Lerntempo flexibel an die berufliche Auslastung anpassen.

Für mehr Interaktion und Austausch mit anderen Studierenden sorgen die Präsenzseminare, Online-Seminare und das Internationale Seminar, welche allesamt ebenfalls fester Bestandteil des Curriculums sind.

Präsenzphasen und Seminare

Insgesamt sind beim Studiengang Marketing MBA zwei zweitägige Präsenzseminare in Hamburg, sowie zwei studienbegleitende Online-Seminare vorgesehen.

In den Präsenzphasen lernt man den theoretisch erarbeiteten Lernstoffs mittels Fallstudien und Planspielen praxisnah in realen Aufgabenstellungen anzuwenden. Gleichzeitig wird der persönliche Austausch mit Kommilitonen, Tutoren und Dozenten gefördert.

Durch den Erfahrungsaustausch und die Arbeit in Teams wird die Teamfähigkeit gefördert. Die Präsentation der erarbeiten Ergebnisse vor einem Publikum in realer Businessatmosphäre schult zudem die Präsentationstechnik und kommunikative Managementfähigkeiten, die an Führungskräfte und Marketingverantwortliche gestellt werden.

Im Gegensatz zu den Präsenzseminaren finden die Online-Seminare ortsunabhängig und zeitlich asynchron über die Online-Seminar-Plattform statt. In einem zweiwöchigen Auslandsseminar können dann die interkulturellen Kompetenzen unter Beweis gestellt werden.

Insgesamt stehen folgende fünf Präsenzphasen, bzw. Online-Seminare auf dem Studienplan des MBA Marketing:

ArtSeminarInhalteDauer
PräsenzseminarEinführung in das Management- Simulation realer betrieblicher Vorgänge mithilfe des Unternehmensplanspiels Factory™
- "The 10 Hour MBA": Komplexe Fallstudie mit typischen Herausforderungen eines Managers in komprimierter Form
2 Tage
Online-SeminarIntercultural Management- Diskussion und Bearbeitung internationaler und interkultureller Fragen in einem asynchronen Seminar (auf englisch) in Gruppenarbeit14 Tage
Online-SeminarBrand Management- Diskussion und Bearbeitung realer Aufgabenstellungen zur Markenführung und Markenkommunikation
- Projektarbeit in einer Gruppe: Erstellung eines Marken- und Kommunikationskonzepts
14 Tage
PräsenzseminarInternationales SeminarAuslandsseminar an einer Partnerhochschule der Euro-FH14 Tage
PräsenzseminarPresentation- Training des Moderations- und Präsentationsverhaltens
- Präsentation eines Businessplans zu einem konkreten Markenthema auf Englisch
k.A.

Eventuelle Kosten für Fahrten, Unterkunft und Verpflegung zu den Präsenzseminaren müssen selbst getragen werden. Das gilt auch für das 14-tägige Auslandsseminar, welches deutlicher kostenintensiver, dafür aber bildungsurlaubsfähig ist.

Zahlen, Daten und Fakten

Bei dem Marketing MBA der Euro-FH handelt es sich um einen staatlich anerkannten und FIBAA-akkreditierten Fernstudiengang. Das Studium kann ab den 1. April 2013 jederzeit gestartet werden.

Die Regelstudienzeit ist für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler mit 120 Credits auf 24 bzw. 32 Monate ausgelegt und kann jeweils kostenlos um 50 Prozent verlängert werden. BWL-Absolventen mit einschlägiger Berufspraxis sich bereits erbrachte Studienleistungen auf das MBA-Studium anrechnen lassen und die Studienzeit verkürzen.

Die Studiengebühren betragen bei einer Studiendauer von 24 Monaten insgesamt 13.680,- Euro, bzw. 24 Monatsraten à 570,- Euro. Bei einer Studiendauer von 32 Monaten steigen die Kosten auf insgesamt 14.400,- Euro, bzw. 32 Monatsraten à 450,- Euro. Die Studiengebühren sind von der Mehrwertsteuer befreit und können steuerlich als Werbungskosten (Fortbildungen) abgesetzt werden.

Der MBA Marketing schließt mit dem akademischen Grad Master of Business Administration (MBA) ab und befähigt zum Eintritt in den Höheren Dienst, sowie zur Promotion.

Zugangsvoraussetzungen

Um für das neue MBA-Fernstudium der Euro-FH zugelassen zu werden muss man ein abgeschlossenes, grundständiges Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder einem ähnlichen Institut, sowie Berufserfahrung vorweisen können.

Über das Master-Einstiegsprogramm der Euro-FH ist ein Zugang auch ohne Erststudium möglich. Voraussetzung sind jedoch mehrjähriger Berufs- und Führungserfahrung.

Studienführer anfordern

Detaillierte Informationen zum MBA Marketing der Euro-FH finden sich im kostenlosen Studienführer der Euro-FH. Dort kann man alle wichtigen Informationen zum Studienverlauf, den Modulen und Studienmaterialen, Seminaren und Prüfungsinformationen entnehmen. Das Studienhandbuch kann hier kostenlos angefordert werden.

Die vierwöchige, kostenlose Testphase bietet die Möglichkeit, das Studienmaterial, sowie die Leistungen und den Service der Euro-FH ausgiebig zu testen und sich mit der Lernmethode Fernstudium vertraut zu machen. Diesen Probemonat sollte man auf jeden Fall ausnutzen, denn nach Ablauf der vier Testwochen beträgt die Mindestlaufzeit des Vertrags sechs Monate, was umgerechnet mindesten 2.700 Euro Studiengebühren bedeutet.

Also Augen auf beim der Fernstudien-Wahl und immer schön das Kleingedruckte im Anmeldeformular lesen ;)!

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 32 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "Neu: MBA Marketing an der Euro-FH"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*