MBA Fernstudium an der SRH Fernhochschule

SRH Fernhochschule

MBA Fernstudium starten und gleich zu Beginn ein iPad als Arbeitsgerät bekommen?

So geht „Mobile Learning“ an der SRH Fernhochschule.

Wer sich für einen MBA-Fernstudiengang interessiert, findet hier mit dem Master-Studiengang Business Administration (MBA) womöglich genau das richtige Studienangebot für die persönlichen Karriereziele.

Zugegeben – Das Angebot an MBA-Studiengängen auf dem Fernstudien-Markt ist groß. Daher werden die einzelnen Angebote in der aktuellen Artikelreihe zum Thema MBA Fernstudium genauer unter die Lupe genommen.

Nach der Euro-FH, der IUBH, AKAD und der DUW steht in diesem Artikel die SRH Fernhochschule auf dem Programm.

Wer ist die SRH FernHochschule Riedlingen?

Neben den großen Fernhochschulen, wie die Fernuniversiätt Hagen, die Euro-FH oder AKAD ist die FH Riedlingen eine eher kleine Fernhochschule.

Allerdings handelt es sich bei den SRH Hochschulen um einen Verbund aus insgesamt sechs Hochschulen:

  • SRH Hochschule Berlin
  • SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw
  • SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera
  • SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
  • SRH Hochschule Heidelberg
  • SRH Fernhochschule Riedlingen

Das gesamte SRH Studienangebot umfasst ein Spektrum von über 30 Studiengängen.

SRH CampusDie SRH Fernhochschule in Riedlingen wurde im Jahr 1996 gegründet und hat insgesamt acht Bachelor und sechs Master-Studiengängen im Programm – Darunter auch den MBA.

Die Fernstudiengänge sind durch die AHPGS erfolgreich akkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich zugelassen. Die SRH Fernhochschule wurde 2011 vom Wissenschaftsrat für die Höchstdauer von 10 Jahren institutionell akkreditiert.

Das SRH Fernstudienmodell verfolgt das Konzept des Mobile Learning, d.h. dass sämtliche Studieninhalte digital vom iPad abgerufen werden können. Dieses wird den Teilnehmern beim Mobile MBA-Fernstudium zum Studienbeginn zur Verfügung gestellt. Texte, Podcasts und Videos können so jederzeit von Unterwegs abgerufen werden.

Das Fernstudium setzt sich zu 60 bis 70 Prozent aus dem Selbststudium der Lernmaterialien, zu 20 bis 30 Prozent aus Präsenzveranstaltungen und zu 10 Prozent aus der Wissensvermittlung über den hochschulinternen eCampus zusammen, indem virtuelle Vorlesungen und Übungen stattfinden.

Die kompakten Präsenzphasen können an wohnortnahen Studienzentren besucht werden. Die Studienzentren der SRH Fernhochschule befinden sich in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Ellwangen, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Köln, Lörrach-Zell, München, natürlich Riedlingen und Stuttgart.

Das MBA-Fernstudium an der FH Riedlingen

Der Master of Business Administration vermittelt in zwei Jahren ein umfassendes Knowhow an praxisnahen Managementkompetenzen. Dabei steht jedes der vier Semester unter einem thematischen Schwerpunkt.

Neben fachlichen Kompetenzen von der Analyse bis zum Controlling werden auch persönliche und soziale Kompetenzen (sog. Soft Skills) vermittelt, um nach Abschluss des MBA erfolgreich Führungsverantwortung übernehmen zu können.

Je nach individuellen oder beruflichen Karrierezielen besteht im Studienverlauf des MBA die Möglichkeit, eine von drei Spezialisierungen zu wählen. Zur Auswahl stehen; Marketing, Personalmanagement und Finanzmanagement.

Neben dem Selbststudium bieten die Kompaktpräsenzveranstaltungen die Möglichkeit, Kommilitonen, Dozenten und Professoren kennenzulernen und die Studieninhalte zu intensivieren. Das iPad gibt es bei der Kick-off Veranstaltung zu Studienbeginn, ebenso eine Einführung in das „Mobile Learning“. Weitere Kompaktpräsenzveranstaltungen mit einer Länge von fünf Tagen finden jeweils zum Semesterende statt.

Der Master of Business Administration an der FH Riedlingen ist international ausgerichtet. Neben Themen, wie Interkulturelles Management oder den aktuellen Entwicklungen im internationalen Handel, bietet die Hochschule ein zwei- bis vierwöchiges Austauschprogramm mit der indischen Partnerhochschule University of Kerala an.

Wer sich beruflich eine internationale Perspektive offen halten, Erfahrungen im Ausland sammeln oder später in den asiatischen Zukunftsmärkten einsteigen möchte, kann das Austauschprogramm zur Verwirklichung dieser Ziele nutzen.

Auch besteht die Möglichkeit, im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms ein Auslandssemester an einer anderen Hochschule im europäischen Ausland zu absolvieren.

MBA-Schwerpunkte und Zielgruppen

Je nach angestrebter Managementaufgabe kann man sich beim MBA auf den Bereich Marketing, Personalmanagement oder Finanzmanagement  spezialisieren.

Zielgruppe für den MBA-Schwerpunkt Marketing sind Personen, die sich für anspruchsvolle Managementaufgaben in den Bereichen Marketing-Management, Werbung, Online-Marketing und ECommerce, Vertrieb, Marktforschung, Kundenmanagement, Kommunikation, Produktmanagement oder in der Unternehmensberatung qualifizieren möchten. Neben General Management- und Leadership-Inhalten werden marketingspezifische Kenntnisse vermittelt.

Das MBA-Fernstudium in der Spezialisierung Personalmanagement schafft die Voraussetzungen für anspruchsvolle Managementaufgaben im Bereich Personal und Organisation. Mögliche Aufgabengebiete im Personalwesen sind allgemeines Human Ressource Management (HRM), die Entwicklung von HR-Strategien, Ausbildung oder Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung, Change Management, sowie Team- und Personalentwicklung.

Der Master of Business Administration mit dem Schwerpunkt Finanzmanagement ist auf zukünftige Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen ausgerichtet. Diese Spezialisierung qualifiziert für verantwortungsvolle Managementaufgaben im Bereich Finanzen und Unternehmensbewertung. Berufliche Einsatzgebiete ergeben sich in Finanzabteilungen von Unternehmen, in der Unternehmensberatung oder im Bankensektor.

Die Studieninhalte im Überblick

Je nach Schwerpunkt umfasst das MBA-Fernstudium an der FH Riedlingen unterschiedliche Module und Fächer:

1. SEMESTER

Analyzing & Understanding

Prüfungsform

CP

Economics (in English)
- Market and Market Failure
- International Economics
H6
Wirtschaftsrecht
- Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
- Nationales und internationales Recht
M6
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
- Theoretische Ansätze der Betriebswirtschaftslehre
- Empirische Methoden der Betriebswirtschaftslehre
K6
Marketing
- Markt- und Branchenanalyse
- Strategisches und operatives Marketing
P6
Rechnungswesen
- Internes Rechnungswesen
- Nationale und internationale Rechnungslegung
K6

2. SEMESTER

Deciding & Managing

Prüfungsform

CP

Konstitutive Unternehmensentscheidungen
- Unternehmensgründung und Entrepreneurship
- Unternehmensentwicklung und Sanierung
M6
Personal und Organisation
- Personalmanagement
- Organisation
K6
Projektmanagement
- Operatives Projektmanagement
- Strategisches Projektmanagement
P6
Leistungsmanagement
- Betriebliche Leistungsprozesse
- Prozessanalyse und Prozessmanagement
H6
Finanzwirtschaft
- Investition
- Finanzierung
K6

3. SEMESTER

Controlling & Communication

Prüfungsform

CP

International Business (in English)
- Current Developments in International Business
- Case Studies in International Business
H6
Culture and Communication (in English)
- Company Culture and Economic Ethics
- Intercultural Management
M6
Leadership
- Führung von Individuen und Teams
- Führung, Macht und Mikropolitik
K6
Informationsmanagement
- Operatives und strategisches Controlling
- Informations- und Kommunikationssysteme
K6

Spezialisierung Finanzmanagement

Prüfungsform

CP

Risk Management (in English)
- Enterprise Risk Management
- Finance Risk Management M
P6

Spezialisierung Margeting

Prüfungsform

CP

Marketing-Mix
- Produkt- und Preispolitik
- Distributions- und Kommunikationspolitik
P6

Spezialisierung Personalmanagement

Prüfungsform

CP

Sozialwissenschaftliche Grundlagen
- Arbeit und Individuum
- Gruppe und Organisation
P6

4. SEMESTER

Conclusion & Perspectives

Prüfungsform

CP

Strategic Management (in English)
- Strategy Development
- Change Management M
K6

Spezialisierung Finanzmanagement

Prüfungsform

CP

Werteorientierte Unternehmensführung
- Analyse und Bewertung von Unternehmen
- Simulationsbasierte Bewertung M
P6

Spezialisierung Marketing

Prüfungsform

CP

International Marketing (in English)
- New Media Marketing
- Case Study International Marketing
P6

Spezialisierung Personalmanagement

Prüfungsform

CP

Human Capital Management (in English)
- Strategic Personnel Management
- Case Study Human Capital Management
P6

Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre

Prüfungsform

CP

Wissenschaftliche AbschlussarbeitMT18
Erläuterungen zu den Prüfungsformen: H = Hausarbeit K = Klausur P = Präsentation MT = Master-Thesis

Bis zum zweiten Semester sind die Studieninhalte für alle Schwerpunkte identisch. Erst ab dem dritten Semester werden spezielle Module und Fächer für die Bereich Marketing, Personal- und Finanzmanagement angeboten.

Als Prüfungsleistungen werden im 1. bis 3. Semester insgesamt vier Prüfungsleistungen am Ende der Kompaktpräsenzveranstaltungen abgenommen, darunter zwei Klausuren, eine Gruppenpräsentation und eine mündliche Prüfung. Hinzu kommt je eine Hausarbeit pro Semester. Im 4. Semester bestehen die Prüfungsleistungen aus einer Klausur, einer Präsentation, sowie der Master-Thesis und dem Master-Kolloquium

Die Internationalisierung des MBA an der SRH Fernhochschule wird auch dadurch deutlich, dass diverse Module in englischer Sprache abgehalten werden.

Auch bei den Hausarbeiten, Präsentationen, sowie der Master-Thesis hat man die Wahl, ob man diese in deutscher oder englischer Sprache verfassen möchte.

Präsenzveranstaltungen und eCampus

Hörsaal FHWie Eingangs bereits erwähnt, setzt sich der MBA neben dem Selbststudium und dem eCampus aus 20 bis 30 Prozent Präsenzanteilen zusammen.

Die Kick-off-Veranstaltung zum Studienstart findet an einem Wochenende in Heidelberg statt. Das iPad als Geschenk und die Einführung in die digitale Lerntechnik sorgen für eine zusätzliche Motivationsspritze.

Nicht nur das iPad, auch die Tatsache, dass alle Lerninhalte sowohl schriftlich, als auch digital verfügbar sind, unterscheidet die FH Riedlingen von vielen anderen Fernhochschulen.

Im Verlauf der Kick-off-Veranstaltung findet ein Planspiel statt, in welchem die inhaltlichen Strukturen des MBA-Fernstudiums spielerisch erläutert werden. Zudem hat man die Möglichkeit, Kommilitonen kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen und später sogar Lerngruppen oder Fahrgemeinschaften zu den anderen Präsenzphasen zu bilden.

Die im Semester erarbeiteten Lerninhalte werden zum Ende jedes Semester in einer fünftägigen Kompaktpräsenzveranstaltung intensiviert. Diese findet in einem komfortablen Hotel statt und umfasst u.a. Seminar- und Gruppenarbeiten.

Die Präsenzveranstaltungen finden nicht immer an einem Ort, sondern pro Semester in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München statt. Die Teilnahme an der Kick-off-Veranstaltung zu Studienbeginn, sowie an den fünftägigen Kompaktpräsenzveranstaltungen am Ende jedes Semesters ist nicht verpflichtend, wird aber ausdrücklich empfohlen.

Vor Ort besteht auch die Möglichkeit, die jeweiligen Modulprüfungen abzulegen. Die Klausuren können jedoch auch bei den Prüfungsterminen an einem der bundesweiten Studienzentren der FH Riedlingen absolviert wer­den.

Ergänzend zu den Präsenzphasen finden auch auf dem eCampus der FH-Riedlingen regelmäßig virtuelle Vorlesungen und Übungen statt. Der eCampus macht etwa 10 Prozent des MBA-Fernstudiums aus. Auch für Zusatzinformationen zum Fernstudium, Fragen an die Dozenten, den Austausch mit Kommilitonen, die Bildung von Lerngruppen oder das Nutzen der Online-Bibliotheken ist eCampus die passende Anlaufstation.

MBA: Studiendauer & Kosten

Die Regelstudienzeit des Master of Business Administration an der FH Riedlingen umfasst vier Fachsemester, die wahlweise in Voll- oder Teilzeit absolviert werden können.

Je nach Bedarf kann ein Semester auch auf zwei Semester „gestreckt“ werden. So lässt sich das Fernstudium zeitlich flexibel gestalten. Weiterer Vorteil: Man muss sich nicht gleich zu Studienbeginn für die Vollzeit oder Teilzeit-Variante entscheiden, sondern kann zu Beginn eines jeden Semesters entscheiden, ob man dieses in 6 oder 12 Monaten absolvieren möchte.

Wenn das Erststudium mehr als 180 Creditpoints (ECTS) umfasst, besteht außerdem die Möglichkeit die Studienzeit zu verkürzen. Frühere Studienleistungen können auf Antrag angerechnet werden.

Die Studiengebühren für das MBA-Fernstudium betragen insgesamt 18.840,- Euro bzw. 785,- Euro pro Monat zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 300 Euro. Die Verlängerung der regulären Studienzeit von vier Semestern auf bis zu acht Semester ist kostenlos. In der Teilzeit-Variante halbieren sich die monatlichen Studiengebühren, die Gesamtkosten bleiben jedoch gleich.

In der Teilzeit-Variante halbieren sich die monatlichen Studiengebühren, die Gesamtkosten bleiben jedoch gleich, da die Verlängerung der Studienzeit um bis zu 50 Prozent kostenlos ist. Wer länger studiert, die 8 Semester im Teilzeitstudium überschreitet, muss für jeden weiteren Monat Extra-Studiengebühren bezahlen.

Die Studiengebühren beinhalten alle Leistungen der FH Riedlingen, darunter das iPad, die digitalen Studienmaterialien, Prüfungsgebühren, persönliche Beratung- und Betreuungsleistungen der Hochschule, sowie die Nutzung des eCapmus und den Zugang zu den Online-Bibliotheken. Für Wiederholungsprüfung o.ä. fallen keine Extra-Gebühren an.

Allerdings müssen Fahrtkosten zu den Präsenzphasen, sowie Kosten für Hin- und Rückreise beim optionalen Auslandsaufenthalt, aus eigener Tasche bezahlt werden. Die Studiengebühren sind i.d.R. als Werbungskosten steuerlich absetzbar.

MBA Zulassungsvoraussetzungen

Studieninteressierte müssen für den Master-Fernstudiengang Business Administration ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einem Umfang von mindestens 180 Creditpoints vorweisen, sowie bei Studienbeginn über mindestens ein Jahr Berufs- oder Praxiserfahrung verfügen.

Zudem gilt es weitere Tests vorzulegen. So müssen zum einen gute Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Als Nachweis anerkannt wird der TOEFL iBT mit mindestens 100 Punkten oder das  Cambridge Certificate in Advanced English (A-C). Alternativ kann der Eignungstest auch in Form eines persönlichen Interviews auf Englisch erfolgen.

Neben guten Englischkenntnissen müssen Studienbewerber für den MBA auch einen GMAT im Umfang von mindestens 600 Punkten als Nachweis für ihr wirtschaftliches Grundverständnis vorlegen. Ersatzweise zum GMAT kann auch hier ein persönliches Interview als alternativer Eignungstest erfolgen.

Wer jedoch die Nachweise über die externen Tests erbringen möchte, sollte sich rechtzeitig über Kosten informieren, das GMAT und TOEFL selbst bezahlt werden müssen.

Master-Thesis und Studienabschluss

Die Master-Thesis im vierten Semester (Vollzeitstudium) läutet das Ende des MBA-Fernstudiums an der FH-Riedlingen ein. Wer möchte, kann die Arbeit auch auf Englisch verfassen.

Für den erfolgreichen Abschluss des MBA-Fernstudiums müssen insgesamt 120 Credits erbracht werden. Wer alle Prüfungsleistungen (Hausarbeiten, Klausuren, Präsentationen, Master-Thesis und Master-Kolloquium) erfolgreich abgeschlossen hat, erhält den staatlich und international anerkannten akademischen Grad Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Mit dem Abschlusszeugnis wird ein sogenanntes Diploma Supplement erstellt, das aus Angaben zur Person, Niveau und Inhalt der erworbenen Qualifikation besteht. Zwar sind die erbrachten Studienleistungen aufgrund der Bewertung nach dem ECTS-Systems international vergleich­bar und anrechenbar, doch das Diploma Supplement erleichtert die internationale Vergleichbar­keit des Abschlusses noch zusätzlich.

Wer sich für den MBA-Programm der SRH Fernhochschule interessiert, kann hier den MBA Studienführer (PDF) downloaden. Die Semesterstarts sind jeweils am 1. März bzw. 1. September eines jeden Jahres.

Bildquellen: Pressebilder SRH Holding

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 32 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "MBA Fernstudium an der SRH Fernhochschule"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*