Neu an der Wilhelm Büchner Hochschule: Master Elektrotechnik & Bachelor Game Development

Game Developing

Die Wilhelm Büchner Hochschule hat ihre Fachbereiche Informatik, sowie Elektro- und Informationstechnik um zwei neue Studiengänge erweitert. Ab sofort können Studieninteressierte den Master-Studiengang Elektrotechnik und den Bachelor-Studiengang Game Development im Fernstudium belegen.

Master-Studiengang Elektrotechnik (M.Eng.)

Das Master-Fernstudium Elektrotechnik an der Wilhelm Büchner Hochschule richtet sich an Absolventen eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Erststudiums (Bachelor, Diplom). Dieses sollte eine Regelstudienzeit von mindestes sechs Semestern umfassen.

Wer bereits ein Elektrotechnik-Studium im Umfang von sieben Semestern absolviert hat, kann direkt in den dreisemestrigen Master-Fernstudiengang Elektotechnik einsteigen. Anderenfalls werden fehlende Vorkenntnisse im Rahmen einer Homogenisierungsphase aufgearbeitet.

Das Master-Studium der Elektrotechnik im Fernstudium erweitert und vertieft zum einen das bereits erlangte Knowhow in den naturwissenschaftlich-mathematischen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen. Zum anderen vermittelt der Master-Studiengang Elektrotechnik die erforderlichen Kenntnisse der Methoden, Prozesse und Verfahren im Rahmen des Produktentstehungs- und Entwicklungsprozesses, sowie die spezifischen Fertigungsverfahren.

Studierende an der Wilhelm Büchner Hochschule erlangen im Fernstudiengang Elektrotechnik eine fundierte Expertise der gesamten Prozesskette – angefangen bei der Produktidee über das Spektrum konzeptioneller Ansätze der Produktentstehung bis hin zur Herstellung eines Produkts und dessen Applikationen. Abgerundet wird das Fernstudium durch das Masterkolleg und die Masterthesis, welche entscheidend zur Forschungs- und Anwendungsorientiertheit des Master-Studiengangs Elektrotechnik beitragen.

Absolventen des Master-Studiengangs Elektrotechnik verfügen nicht nur über solide ingenieurwissenschaftliche Kenntnisse in der Elektrotechnik. Sie sind auch zur systematischen Konzeption, methodischen Entwicklung und Entfaltung zur Fertigungsreife innovativer Produkte in der Lage. Damit sind Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule für Führungs- und Managementaufgaben im technischen Umfeld und zur sicheren Leitung und dem Abschluss internationaler Projektaufgaben qualifiziert.

Durch Zukunftsthemen, wie Energiewende, Elektromobilität, moderne Medizintechnik oder Industrie 4.0 inkl. Internet of Things (IoT) besteht ein großer Bedarf an Ingenieuren der Elektrotechnik. Der erfolgreiche Abschluss „Master of Engineering“ in Elektrotechnik ebnet den Zugang zu höher qualifizierten Tätigkeiten in der Industrie, im Dienstleistungsgewerbe und im höheren öffentlichen Dienst. Darüber hinaus öffnet der Master Elektrotechnik die Tür für eine weiterführende wissenschaftliche Qualifikation mit dem Ziel der Promotion.

>> Mehr Infos zum Studiengang

Bachelor-Studiengang Game Development (B.Sc.)

Game Developing

Eigene Spielkonzepte entwickeln? Das Bachelor-Fernstudium Game Development macht´s möglich! | © tashatuvango / Fotolia.de

Nicht nur zocken, sondern die Games-Industrie aktiv mitgestalten – genau darauf bereitet das neue Bachelor-Fernstudium Game Development (Bachelor of Science) an der Wilhelm Büchner Hochschule vor. Die Computer- und Videospielbranche ist zwar noch relativ jung, zählt aber bereits zu den weltweit wachstumsstärksten Märkten.

Die Professionalisierung der Spieleentwicklung nimmt einen immer höherer Stellenwert ein. Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang Game Development bildet Fachkräfte aus dem Bereich Informatik, sowie Quereinsteiger zu gefragten Experten aus, die Spiele technisch, konzeptionell und gestalterisch entwickeln und Spielprojekte leiten. Dabei geht es sowohl um die Entwicklung von Stories und Charakteren für beliebte Genres, wie Strategie-, Simulations- und Quizspiele, sowie auch die technische Umsetzung.

Die interdisziplinären Studieninhalte verbinden Grundlagen der Informatik mit spieletheoretischen, spieletechnischen, wirtschaftlichen und gestalterischen Aspekten. Studierende des Bachelor-Fernstudiengangs Games Development erlernen verschiedene Programmiersprachen und beschäftigen sich im weiteren Studienverlauf – sowohl wissenschaftlich, als auch anwendungsorientiert – mit der Planung, Konzeption, Gestaltung, technischen Realisierung und Evaluation von digitalen Spielen. Dazu gehören u.a. Fächer wie Gestaltung interaktiver System, in welchem beispielsweise die Informationsvisualisierung und der Prozess der menschenzentrierten Gestaltung von Anwendungssytemen im Fokus steht.

Im Studienbereich Mathematik und Technik werden medientechnische und mathematische Grundlagen vermittelt. Auch Fächer wie Computergrafik oder Gestaltung und Kreativität sind im Bachelor-Studium Game Development teil des Curriculums. Die Module Projektmanagement und wissenschaftliches Arbeiten, sowie Interkulturelle Kommunikation und Führung bereiten darüber hinaus auf Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft und Jobs im internationalen Umfeld vor.

Das Fernstudium Game Development an der Wilhelm Büchner Hochschule ermöglicht zudem das Setzen individueller Schwerpunkte. Im Wahlpflichtbereich wählen die Studierenden zwei von neun Modulen – beispielsweise Anwendung Künstlicher Intelligenz oder Medienkommunikation und Medienpsychologie – aus. Für Einblicke in die operative Ebene eines Unternehmens wird in der berufspraktischen Phase gesorgt. Zum Abschluss des Bachelor-Studiums wird das erlangte Wissen im Rahmen einer Hausarbeit, einer Projektarbeit im Team, sowie der Bachelor-Thesis praktisch angewendet.

Nach sechs Semestern verfügen Absolventen in Game Development nicht nur über den akademischen Abschluss Bachelor of Arts, sondern auch über fundiertes Fachwissen auf den Gebieten Spieleentwicklung, klassische Informatik, Programmierung und wissenschaftliche Methoden und Techniken.

Arbeitsfelder in der Spiele-Branche – darunter die Herstellung von Spieleprogrammen für verschiedene Hardwareplattformen – sind in Unternehmen unterschiedlicher Größe zu finden. Dank ihrer abgerundete Ausbildung und Kompetenzen in den Bereichen Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Management, Spielepsychologie, Spielepädagogik, Spieleethik, wissenschaftliche Methoden, Social Media und Sprachen sind Absolventen der Wilhelm Büchner nach ihrem Abschluss für vielfältige Tätigkeiten qualifiziert.

Mögliche Tätigkeiten umfassen die Leitung von Spieleprojekten, sowie deren technische, konzeptionelle und gestalterische Betreuung und Durchführung. Die Spielebranche ist geprägt durch den dynamischen Wandel der eingesetzten Hard- und Software, sowie durch die Analyse, Konzeption und Entwicklung von digitalen Spielen. Fachkräften für Spieleentwicklung stehen somit attraktive Aufgabenfelder in Aussicht.

>> Mehr Infos zum Studiengang

Kostenlose Studieninfos anfordern

Die beiden neuen Fernstudiengänge Elektotechnik (M.Eng) und Game Development (B. Sc.) starten im Juli 2017. Beide Studiengänge können jederzeit, unabhängig von herkömmlichen Semesterzeiten, begonnen werden. Eine vierwöchige, kostenlose Probephase ermöglicht es, das Fernstudium an sich, sowie die Unterlagen ausgiebig zu testen.

Das Studienangebot an der Wilhelm Büchner Hochschule ist auf berufstätige Studenten ausgerichtet und können berufsbegleitend absolviert werden. Das Fernstudium ist völlig zeit- und ortsunabhängig und basiert auf einem Methodenmix aus Fernlernen mit schriftlichen Studienmaterialien, Online-Studium, Präsenzphasen, sowie einer persönlichen Studienbetreuung.

Weitere Informationen zur Wilhelm Büchner Hochschule, den Fernstudiengängen inkl. Studienverlauf, Modulen, Kosten, Studienunterlagen etc. sind im kostenlosen Studienhandbuch zu finden, welches hier angefordert werden kann.

>> Kostenloses Studienhandbuch anfordern!

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 32 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "Neu an der Wilhelm Büchner Hochschule: Master Elektrotechnik & Bachelor Game Development"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*