Kostenloser Statista-Zugang für Studenten der Fernuni Hagen!

Statista ist das führende deutsche Statistik-Portal im Internet, in dem man über 60.000 Statistiken in über 600 Branchen und unterschiedlichen Themen findet. So eine Statistik-Recherche ist z.B. für Abschlussarbeiten sinnvoll oder auch einfach mal so, falls man Lust und Laune hat, ein paar statistisch relevante Daten zu bestimmten Themen nachzuschlagen.

Ich habe Statista damals für meine erste Bachelorarbeit genutzt und schaue auch heute noch gerne vorbei, falls ich mal einen Artikel mit statistischen Daten zum Thema Fernstudium untermauern möchte. Denn Fragen, wie:

  • Würden Sie eher einen Absolventen eines Fernstudiums oder eines Präsenzstudium einstellen?
  • Stimmen Sie zu, dass ein Fernstudium neben dem Beruf schnelleres und praxisnäheres Lernen ermöglicht?
  • Welche Kriterien halten Sie bei der Bewertung der Hochschulen von Bewerbern für wichtig?
  • Welche Eigenschaften würden Sie Absolventen von Fernstudiengängen zuschreiben?

können für Fernstudenten interessant sein. Statista bietet zu diesen und weiteren Fragen, sowie zahlreichen anderen Themen aus den unterschiedlichsten Branchen aussagekräftige Zahlen. Alle Statistiken können zusätzlich auch als JPG-, Powerpoint-, oder Excel-Datei heruntergeladen werden.

Zahlen, Daten und Fakten

Statista.com bündelt als weltweit erstes Statistik-Portal professionell  statistische Daten verschiedener Institute, Quellen und Datenpartner, wie z.B.:

  • GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
  • Institut für Demoskopie Allensbach
  • Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
  • OECD
  • Statistische Bundesamt (destatis)
  • Thomson Media Control

Die Gesamtzahl an Statistiken umfasst über 60.000 Themen aus über 1.000 verschiedenen Quellen. Von Agrarwirtschaft, über Medien und Marketing, bis zu Verwaltung und Soziales werden insgesamt 20 Branchenkategorien abgedeckt.

Zu jeder Statistik werden auch noch weitere Daten, wie die Quelle der Statistik, eine Lese-, bzw. Interpretationshilfe, sowie Daten zur Erhebung, Veröffentlichung und Kategorisierung. Dadurch sind alle Angaben auf Statista überprüfbar, auch bei der Aufbereitung von Datensätzen richtet man sich nach wissenschaftlichen Kriterien.

Kostenloser Voll-Zugriff für alle Fernuni-Hagen-Studenten!

So viel Statistik hat normalerweise ihren Preis. Denn im kostenlosen Basis-Account sind nur sog. „Basis-Statistiken“, die ca. 20% aller Statistiken ausmachen, verfügbar. Der Kurzprojekt-Account, der neben dem Zugriff auf alle Basis- und Premium-Statistiken auch den Download als Excel- und Powerpoint-Datei erlaubt, kostet für einen Monat schon satte 129,90 € für einen Monat! Dann ist der Premium-Account deutlich günstiger, denn dort hat man für 29,90 € pro Monat, 12 Monate lang Vollzugriff auf alle Statistiken und erhält sogar noch einen Branchenreport nach Wahl inklusive.

Ob eine Statistik kostenpflichtig ist, erfährt man durch ein kleines Euro-Zeichen direkt neben der Überschrift:

Statista

Warum sind nun einige Statistiken kostenlos, andere kostenpflichtig? Auf Statista heißt es dazu:

„Bei den kostenpflichtigen Premium-Inhalten handelt es sich um entscheidungsrelevante Daten, deren Recherche und Aufbereitung aufwendig ist. Quellen dieser Zahlen und Daten sind vor allem Studien sowie Ergebnisse aus der aktuellen Marktforschung.“

Und natürlich sind die interessanten Statistiken i.d.R. kostenpflichtig ;). Aber für Studenten der Fernuni Hagen jetzt nicht mehr! Denn als Fernstudent der Fernuni Hagen hat man ab sofort kostenlosen Vollzugriff auf alle Statistiken!

Und so geht´s:

Der Zugang zum Angebot von Statista ist von allen Rechner möglich, die sich im Hochschulnetz der Fernuni befinden. Kann die Authentifizierung man aufgrund seiner IP-Adresse nicht erfolgen, weil man sich – wie es im Regelfall sein wird – nicht im Hochschulnetz der Fernuni befindet, gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Zugriff auf das kostenlose Statista-Angebot zu erhalten.

Ich habe mich jetzt einfach unter http://www.ub.fernuni-hagen.de/datenbankenlieferdienste/showdatabase.html?id=534 mit meinem Fernuni-Account ((qMatrikelnummer und Passwort) eingeloggt und wurde auch direkt auf de.Statista.com weitergeleitet, wo ich mir alle Statistiken angucken kann.

Fazit

Ich bin begeistert ;)! Für alle, die Statista schon kennen und sich vielleicht auch das ein oder andere Mal über die kostenpflichtigen Statistiken geärgert haben, die man sich nicht anschauen konnte, ist jetzt eine super Lösung gegeben.

Und für alle, die Statista noch nicht kennen ist es eine hervorragende Möglichkeit, jetzt mal vorbeizuschauen. Und spätestens, wenn die Bachelorarbeit ansteht (ist ja bei mir noch ein paar Jährchen hin…) und man statistische Daten braucht, wird man sich über den kostenlosen Zugang freuen :D!

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 32 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

1 Kommentar zu "Kostenloser Statista-Zugang für Studenten der Fernuni Hagen!"

  1. Oh, schöne Sache. Danke für die Info!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*