IUBH: Fünf neue Bachelor-Fernstudiengänge

IUBH

Die IUBH Internationale Hochschule ist eine staatlich anerkannte und akkreditierte private Hochschule mit rund 4.000 Studierenden und über 150 Mitarbeitern und Professoren.

Das Fernlehrangebot umfasst Bachelor- und Masterabschlüsse auf höchstem Niveau. Im BWL Fernstudium bietet die IUBH aktuell die meisten Spezialisierungen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre an.

Studierende haben die Möglichkeit, aus verschiedenen Funktions- und Branchenbereichen der Betriebswirtschaft und IT interessante Spezialisierungen für ihren Bachelor- oder Masterstudiengang zu wählen.

Neben den bisherigen Bachelor-Fernstudiengängen in Betriebswirtschaftslehre (B.A.) und Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) bietet die IUBH ab November fünf neue Bachelor-Fernstudiengänge an:

  • Bachelor (B.A.) Marketing
  • Bachelor (B.A.) Finanzmanagement
  • Bachelor (B.A.) Gesundheitsmanagement
  • Bachelor (B.A.) Personalmanagement
  • Bachelor (LL.B.)Wirtschaftsrecht

Alle fünf neuen Bachelor-Fernstudiengänge vermitteln fachliches Knowhow in zukunftsträchtigen Funktionen und Branchen. Studieninteressierte können sich neben beruflichen und familiären Verpflichtungen neues Wissen aneignen bzw. vorhandene Kenntnisse ausbauen und vertiefen.

Der erfolgreiche Studienabschluss qualifiziert für Führungspositionen und treibt die Karriere voran.

Die fünf neuen Bachelor-Fernstudiengänge der IUBH

Die IUBH sagt von sich selbst, sie habe „Deutschlands flexibelstes Fernstudium“ entwickelt. So ist die Aufnahme der Bachelor-Studiengänge jederzeit möglich. Die IUBH verzichtet vollständig auf feste Einschreibefristen.

Studierende erhalten jederzeit Zugriff auf Studienskripte, studieren zeit- und ortsungebunden und können die Prüfungen monatlich an insgesamt 29 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie an über 130 Goethe-Instituten ablegen.

Während der Studienzeit gibt es keine Präsenzpflicht. Die Teilnahme an Seminaren, Mentorentreffen oder sonstigen Veranstaltungen ist in allen Bachelor-Studiengängen absolut freiwillig. Daneben bietet die IUBH vielfältige Spezialisierungsmöglichkeiten, sowie ein individuell zugeschnittenes Betreuungskonzept.

Fernstudium Bachelor Marketing (B.A.)

Das Bachelor-Fernstudium Marketing vermittelt umfangreiche Kenntnisse über Ziele, Strategien und Kommunikationskanäle im nationalen und internationalen Marketing. Im Studienverlauf bieten attraktive Branchen- und Funktionsspezialisierungen die Möglichkeit, erlangte Kenntnisse sich auf verschiedenen Gebieten der Betriebswirtschaftslehre zu vertiefen.

Ob bei der Entwicklung von Vermarktungs- und Absatzstrategien, der Planung und Koordination von Marketingprojekten, der Leitung konkreter Marketing-Aktionen oder bei der Kontrolle der Wirksamkeit der Werbeaktivitäten – Hochschulabsolventen mit Marketing- und Vertriebskompetenz werden in nahezu allen Branchen gesucht.

Die breitgefächerten Studieninhalte bereiten auf eine Karriere als Marketing Manager oder als Fach- oder Führungskraft, z.B. in den Bereichen Branding, E-Commerce und internationales Marketing vor. Attraktive Positionen ergeben sich u.a. in Werbeagenturen, Verlagshäusern, internationalen Medienunternehmen, Fernseh- und Radiosendern oder Beratungsfirmen. vor. Dank Studieninhalten, wie Online-Marketing und Social Media eröffnen sich zudem interessante Berufsfelder in der digitalen Wirtschaft.

Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer:wahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Unterrichtssprache:Deutsch
Credits:180 ECTS
Prüfungen:4 bis 6 Klausuren pro Semester
Zulassungsvoraussetzungen:(Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung
Studienstart:jederzeit möglich
Zugangsbeschränkung:Nein
Spezialisierungen:Funktionsspezialisierungen: Advanced Leadership, Business Consulting, Business Controlling, E-Commerce, Fremdsprache, IT-Management, Planen und Entscheiden, Projektmanagement, Supply Chain Management

Branchenspezialisierungen: Financial Service Management, Health Care Management, Immobilienmanagement, Luftverkehrsmanagement, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Praxisprojekt, Servicemanagement, Systemgastronomie, Unternehmerisches Hotelmanagement
Branchen:Werbeagenturen, Verlage, Telekommunikationsunternehmen, Beratungsunternehmen, IT-Unternehmen, Hardware- und Softwareunternehmen, Online-Unternehmen, Handelsunternehmen, Tourismusunternehmen, Sportvereine uvm.
Funktions- und Managementbereiche:Online-Marketing, Marketing- & Vertriebsabteilungen, (Internationales) Produktmanagement, Marktforschung in Unternehmen oder Instituten, Projektmanagement, PR, Unternehmenskommunikation uvm.
Kosten:36 Monate: 319,- Euro pro Monat (11.983,- Euro Gesamtkosten)
48 Monate: 249,- Euro pro Monat (12.451,- Euro Gesamtkosten)
72 Monate: 169,- Euro pro Monat (12.667,- Euro Gesamtkosten)

Infos anfordern

Fernstudium Finanzmanagement (B.A.)

Der Fernstudiengang Finanzmanagement (B.A.) vermittelt neben umfassenden betriebswirtschaftlichen Grundlagenkenntnissen auch Spezialkenntnisse über die Finanzbranche und die Struktur von Finanzdienstleistungsunternehmen. Die Vertiefungen ermöglichen eine Spezialisierung für attraktiven Funktionen und Branchen der Finanzwirtschaft. Das fachliche Knowhow wird durch Führungsqualitäten und Managementkenntnisse ergänzt.

Die zunehmend komplexeren Strukturen, denen der Finanzsektor in Zeichen der Globalisierung ausgesetzt ist, erfordern Finanzmanager mit umfassender Expertise. Sie müssen in der Lage sein, sich den kontinuierlichen Veränderungen am Finanzmarkt (z.B. Fusionen und Umstrukturierungen) anpassen und entsprechend reagieren zu können.

Absolventen des Bachelor-Fernstudiums Finanzmanagement haben exzellente Perspektiven in einem spannenden Umfeld mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten. Die unternehmerischen Einsatzmöglichkeiten in der Finanzbranche sind vielfältig und erstrecken sich u.a. über die Bereiche Accounting, Controlling, Buchführung und Bilanzierung.

Interessante Tätigkeitsfelder für Finanzmanager ergeben sich z.B. in Finanzabteilungen von Unternehmen, sowie Versicherungen, Finanzämtern, Steuerberatungen oder Banken. Neben klassischen Finanzberufen haben Absolventen  hervorragende Zukunftsaussichten in Positionen, die spezielle Führungsqualitäten und Managementkenntnisse erfordern

Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer:wahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Unterrichtssprache:Deutsch
Credits:180 ECTS
Prüfungen:4 bis 6 Klausuren pro Semester
Zulassungsvoraussetzungen:(Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung
Studienstart:jederzeit möglich
Zugangsbeschränkung:Nein
Spezialisierungen:Funktionsspezialisierungen: Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Business Consulting, Business Controlling, E-Commerce, Fremdsprache, Internationales Marketing und Branding, IT-Management, Marktpsychologie, Online- und Social Media Marketing, Planen und Entscheiden, Projektmanagement, Supply Chain Management, Wirtschaftsprüfung und Steuern

Branchenspezialisierungen: Health Care Management, Immobilienmanagement, Luftverkehrsmanagement, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Praxisprojekt, Servicemanagement, Systemgastronomie, Unternehmerisches Hotelmanagement
Branchen:Versicherungen, Finanzämter, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung,
Banken, Behörden, Verbände, Börsen und Investmentgesellschaften,
Leasingunternehmen, Unternehmen unterschiedlichster Branchen uvm.
Funktions- und Managementbereiche:Accounting, Controlling, Buchführung und Bilanzierung uvm.
Kosten:36 Monate: 319,- Euro pro Monat (11.983,- Euro Gesamtkosten)
48 Monate: 249,- Euro pro Monat (12.451,- Euro Gesamtkosten)
72 Monate: 169,- Euro pro Monat (12.667,- Euro Gesamtkosten)

Infos anfordern

Fernstudium Gesundheitsmanagement (B.A.)

Die ideale Mischung aus BWL und Expertenwissen aus dem Gesundheitswesen bereiten Teilnehmer des Fernstudiengangs Gesundheitsmanagement (B.A.) optimal auf Führungspositionen in Gesundheitseinrichtungen vor.

Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse als auch Expertenwissen aus dem Gesundheitswesen. Zielgruppe sind Studieninteressierte, die ihr  Wissen über den Gesundheitsmarkt ausbauen oder in der Gesundheitsbranche beruflich Fuß fassen möchten. Die Vertiefungen bieten Spezialisierungsmöglichkeiten für attraktiven Funktionen und Branchen, insbesondere im Gesundheitssektor.

Der Gesundheitsmarkt ist ein stark wachsendes Feld mit einem hohen Marktanteil von etwa 10 Prozent. Als Jobmotor, Innovationsgeber und Exportschlager ergeben sich für Absolventen mit dem Studienabschluss Bachelor in Gesundheitsmanagement (B.A.) exzellente berufliche Perspektiven – nicht nur in klassischen Medizinberufen.

Da nahezu alle Branchen mit dem Gesundheitsmarkt verflochten sind, zählen Gesundheitsmanager mit betriebswirtschaftlichem Background zu gefragten Führungskräften, z.B. in Krankenhäusern, Apotheken, Pflegeeinrichtungen, Krankenversicherungen, Heil- und Hilfsmittelherstellern etc.

Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer:wahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Unterrichtssprache:Deutsch
Credits:180 ECTS
Prüfungen:4 bis 6 Klausuren pro Semester
Zulassungsvoraussetzungen:(Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung
Studienstart:jederzeit möglich
Zugangsbeschränkung:Nein
Spezialisierungen:Funktionsspezialisierungen: Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Business Consulting, Business Controlling, E-Commerce, Fremdsprache, Gesundheitsökonomie, IT-Management, Krankenhausmanagement, Marktpsychologie, Online- und Social Media Marketing, Pflegemanagement, Projektmanagement, Supply Chain Management

Branchenspezialisierungen: Luftverkehrsmanagement, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Praxisprojekt, Servicemanagement, Systemgastronomie, Unternehmerisches Hotelmanagement
Branchen:Krankenhäuser, Reha-Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Heil- und Hilfsmittelhersteller, Apotheken, Krankenversicherungen, Behörden, Verbände, Beratungsgesellschaften, Anbieter im zweiten Gesundheitsmarkt (z.B. Fitness- und Wellnesseinrichtungen), uvm.
Funktions- und Managementbereiche:Online-Marketing, Marketing- & Vertriebsabteilungen, Gesundheits- und Pflegemanagement, Marktforschung in Unternehmen oder Instituten, Projektmanagement uvm.
Kosten:36 Monate: 319,- Euro pro Monat (11.983,- Euro Gesamtkosten)
48 Monate: 249,- Euro pro Monat (12.451,- Euro Gesamtkosten)
72 Monate: 169,- Euro pro Monat (12.667,- Euro Gesamtkosten)

Infos anfordern

Fernstudium Personalmanagement (B.A.)

Der IUBH-Fernstudiengang Bachelor Personalmanagement (B.A.) bildet seine Teilnehmer Schritt für Schritt zum anerkannten Personalexperten im stark nachgefragten Unternehmensbereich aus.

Inhalte des Fernstudiums sind u.a.  Fachkenntnisse über Personalgewinnung, Personalplanung und Personalentwicklung, sowie aktuelle Trends und Entwicklungen im Personalwesen. Dazu zählen auch die Herausforderungen, die der demografische Wandel für das Personalmanagement mit sich bringt.

Vorhandene Kenntnisse werden über die Spezialisierungen gezielt vertieft und die Studierenden gezielt auf künftige Führungs- und Managementaufgaben in einem attraktiven Zukunftsfeld vorbereitet. Der Abschluss Bachelor of Arts in Personalmanagement qualifiziert für vielfältige Führungsaufgaben in Personalabteilungen von Unternehmen, Organisationen und Institutionen jeglicher Art, sowie für Tätigkeiten als selbstständiger Berater oder Coach.

Das Personalwesen ist ein zukunftsträchtiges Arbeitsumfeld und hält für Absolventen des Bachelor-Studiengangs Personalmanagement spannende Jobs mit vielfältigen Aufgabenbereichen bereit. Personalmanager unterstützen Unternehmen bei bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern, coachen  einzelne Personen oder Gruppe und fördern Talente.

Da Personalabteilungen häufig direkt der Geschäftsführung unterstellt und in unternehmensstrategische Entscheidungen involviert sind, belegen  Fach- oder Führungskräfte im Personalmanagement entscheidenden und einflussreiche Position in Unternehmen.

Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer:wahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Unterrichtssprache:Deutsch
Credits:180 ECTS
Prüfungen:4 bis 6 Klausuren pro Semester
Zulassungsvoraussetzungen:(Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung
Studienstart:jederzeit möglich
Zugangsbeschränkung:Nein
Spezialisierungen:Funktionsspezialisierungen: Angewandter Vertrieb, Business Consulting, Business Controlling, E-Commerce, Fremdsprache, Internationales Marketing und Branding, IT-Management, Online- und Social Media Marketing, Planen und Entscheiden, Projektmanagement, Supply Chain Management, Wirtschaftsprüfung und Steuern

Branchenspezialisierungen: Financial Service Management, Health Care Management, Immobilienmanagement, Luftverkehrsmanagement, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Praxisprojekt, Servicemanagement, Systemgastronomie, Unternehmerisches Hotelmanagement
Branchen:Personal- und Stellenvermittlungen, Unternehmensberatungen, sowie Unternehmen in vielen Branchen und Wirtschaftsbereichen (z. B. Handel, Maschinenbau, Fahrzeugbau, Bau, Chemie und Pharmazie, Elektro, Papier und Druck, Kunststoff, Verkehr und Transport, Finanzdienstleistungen usw.)
Funktions- und Managementbereiche:Personalbeschaffung und -planung, Personalentwicklung und Personalverwaltung, Unternehmensstrategie, Unternehmensakademie bzw. interne Aus- und Weiterbildungsabteilungen
Kosten:36 Monate: 319,- Euro pro Monat (11.983,- Euro Gesamtkosten)
48 Monate: 249,- Euro pro Monat (12.451,- Euro Gesamtkosten)
72 Monate: 169,- Euro pro Monat (12.667,- Euro Gesamtkosten)

Infos anfordern

Fernstudium Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Der Bachelor in Wirtschaftsrecht (LL.B.) im Fernstudium der IUBH bietet eine Kombination aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften. Studienteilnehmer erwerben nicht nur breite betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse, sondern werden im Studienverlauf zu Experten im Wirtschafts- und Unternehmensrecht ausgebildet.

Das kombinierte Feld aus Betriebswirtschaftslehre und dem Schwerpunkt der Rechtswissenschaften ebnet angehenden Wirtschaftsjuristen den Weg für eine hervorragende Karriere, z.B. in Rechtsabteilungen von Unternehmen, Kanzleien oder Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen.

Der Sektor des Wirtschafts- und Unternehmensrechts wächst stark, entsprechend hoch ist auch die Nachfrage nach Fach- und Führungskräften mit betriebswirtschaftlichem und juristischen Wissen. Dank der Studieninhalte bzw. Vertiefungsrichtungen des Fernstudiums Wirtschaftsrecht sind Absolventen bestens für attraktive Funktionen, sowie Fach- und Führungsaufgaben in zahlreichen Unternehmen verschiedenster Branchen qualifiziert.

Einsatzgebiete für Wirtschaftsjuristen ergeben sich hauptsächlich in Rechtsabteilungen von Unternehmen, z.T. auch in Kanzleien, wo sie erste Ansprechpartner bei vertraglichen und juristischen Geschäftsabwicklungen sind. Zu den Aufgabengebieten zählen u.a. die Leitung von Rechtsabteilungen von Unternehmen, die Analyse und Bewertung von Risikobereichen, die Erstellung kommerzieller Verträge, sowie deren juristische Prüfung und das Führen von Vertragsverhandlungen mit Geschäftspartnern.

Ob in Rechts-, Finanz-, Vertriebs-, Beschaffungs- und Personalabteilungen oder auch in großen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen – die Kombination aus Betriebswirtschaft und Rechtswissenschaften ebnet für angehende Wirtschaftsjuristen zahlreiche exzellente Karrierewege.

Abschluss:Bachelor of Laws (LL.B.)
Studiendauer:wahlweise 36, 48 oder 72 Monate
Unterrichtssprache:Deutsch
Credits:180 ECTS
Prüfungen:4 bis 6 Klausuren pro Semester
Zulassungsvoraussetzungen:(Fach-)Abitur oder abgeschlossene Meisterprüfung oder mind. 2-jährige Ausbildung mit 3-jähriger Berufserfahrung
Studienstart:jederzeit möglich
Zugangsbeschränkung:Nein
Spezialisierungen:Funktionsspezialisierungen: Advanced Leadership, Angewandter Vertrieb, Business Consulting, Business Controlling, E-Commerce, Fremdsprache, Human Resource Management, Immobilienrecht, Internationales Marketing und Branding, IT-Management, Kollektives Arbeitsrecht, Online- und Social Media Marketing, Organisationspsychologie, Planen und Entscheiden, Projektmanagement, Supply Chain Management, Unternehmensfinanzierung, Unternehmensrecht, Wirtschaftsprüfung und Steuern

Branchenspezialisierungen: Financial Service Management, Health Care Management, Immobilienmanagement, Luftverkehrsmanagement, Nachhaltiges Tourismusmanagement, Praxisprojekt, Servicemanagement, Systemgastronomie, Unternehmerisches Hotelmanagement
Branchen:Konzerne und Ministerien, Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Steuerberatungsunternehmen, Anwaltskanzleien, Notare und Gerichte,
Unternehmen verschiedenster Bereiche uvm.
Funktions- und Managementbereiche:Rechtsberatung, Vertragswesen, Wirtschaftsprüfungen, Insolvenzverwaltung, Konfliktmanagement, Legal Affairs uvm.
Kosten:36 Monate: 319,- Euro pro Monat (11.983,- Euro Gesamtkosten)
48 Monate: 249,- Euro pro Monat (12.451,- Euro Gesamtkosten)
72 Monate: 169,- Euro pro Monat (12.667,- Euro Gesamtkosten)

Infos anfordern

Jetzt einschreiben &  iPad sichern!

Alle fünf neuen Bachelor-Studiengänge an der IUBH starten offiziell am 01.11.2014. Eine Einschreibung ist bereits jetzt möglich. Getreu dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ erhalten alle Studienanfänger, die sich bis zum 31.10.2014 einschreiben, ein iPad.

Studierende können das iPad während des gesamten Fernstudiums kostenfrei für die studienbegleitenden Vodcasts, weiterführendes Lernmaterial (z.B. in Form von iBooks, anderen iTunes U Inhalten oder Lernapps) oder zur Kommilitonen mit Kommilitonen, Tutoren und Servicemitarbeitern nutzen. Nach dem Studienabschluss erhält man das iPad von der IUBH geschenkt.

4 Wochen Probestudium & kostenlose Verlängerung

IUBH FernstudiumDie IUBH bietet für alle Bachelor-Fernstudiengänge ein vierwöchiges Probestudium an. Innerhalb dieser Zeit kann man das Fernstudium, die Qualität des Lehrmaterials, sowie die Betreuungsleistungen der IUBH kostenlos und unverbindlich testen.

Das Fernstudium an der IUBH an sich gestaltet sich äußerst flexibel, da der Studienstart jederzeit möglich ist. Feste Einschreibefristen, wie an einer Präsenzuniversität gibt es nicht. Studienteilnehmer können lernen wann und wo sie wollen. Sämtliche Präsenzveranstaltungen sind obligaotrisch, also nicht verpflichtend, was insbesondere berufstätigen Studierenden entgegenkommt.

Die Studiengänge zeichnen sich durch eine starke Praxisorientierung, eine hohe Qualität und ein individuelles Betreuungskonzept aus. Die Lehrmethoden an der IUBH reichen von klassisch gedruckten Studienskripten, über digitale Vorlesungen bis hin zu interaktiven Online-Tutorien und automatisch auswertbaren Online-Tests. Neben vielfältigen Spezialisierungsmöglichkeiten im Verlauf des Fernstudiums stehen auch Fremdsprachen und Auslandsaufenthalte zur Wahl.

Als berufsbegleitendes Fernstudium konzipiert, kann die Studiendauer wahlweise 6, 8 oder 12 Semester bzw. 36, 48 oder 72 Monate betragen. Wer möchte kann sogar in die Verlängerung gehen und die Studiendauer kostenlos verlängern. Auch eine Verkürzung der Studienzeit durch Anrechnung von Vorleistungen ist möglich.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Bachelor komplett in deutscher Sprache
  • Starke Praxisorientierung
  • Individuelle Studienlaufzeit dank Vollzeit- und Teilzeitstudienprogramm
  • Kostenlose Verkürzung oder Verlängerung möglich!
  • 29 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Monatliche Prüfungstermine an allen Studienzentren und über 130 Goethe-Instituten
  • Vielfältige Branchen- und Funktionsspezialisierungen
  • Fremdsprachen und Auslandsaufenthalte als Wahlmöglichkeiten
  • Onlinecampus mit digitalem Lernmaterial, Selbsttests, Online-Tutorien, Lern-Wikis etc.
  • Bachelor bereits ab 159,- Euro monatlich

Detaillierte Infos zu den einzelnen Bachelor- und auch Master-Studiengängen inkl. Studieninhalten, Spezialisierungen, Karrierechancen, Zulassungsvoraussetzungen und der Anerkennung von Vorleistungen, sowie Infos zu Kosten und Finanzierung finden sich auf der offiziellen Website der IUBH.

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 32 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "IUBH: Fünf neue Bachelor-Fernstudiengänge"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*