Mein Fernstudium WiWi: Wie alles begann

Im Oktober 2010 startet offiziell mein Fernstudium der Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.) an der Fernuni-Hagen. Die Entscheidung, nach meinem Studium der Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Leuphana Universiät in Lüneburg, noch ein zweites Bachelor-Studium draufzusatteln, viel mir Anfangs nicht leicht und war so auch nicht geplant.

Nach meinem ersten Studium in Lüneburg, welches insgesamt 7 Semester dauerte, war ich froh, den Abschluss endlich in der Tasche zu haben! Durch ein sechsmonatiges Praktikum während des Studiums bin ich auf den Online-Marketing-Bereich aufmerksam geworden und habe nach dem Studium durch einen glücklichen Zufall auch gleich einen Job gefunden.

Ist man erstmal berufstätig und verdient Geld, rücken die Gedanken um weitere Fortbildungsmaßnahmen schnell mal in den Hintergrund. Ich fand es super, nicht mehr nebenbei in einer Nobel-Boutique jobben zu müssen, in welcher ich mir nicht einmal ein Top hätte leisten können. Auch die Bewältigung des hohen Lernpensums, die „Streber“, denen ich täglich begegnete, sowie die regelmäßigen Burnouts vor und während der Prüfungen vermisste ich ganz und gar nicht.

Das Einzige, was mir fehlte, war das Lebensgefühl eines Studenten, welches mir auch erst nach mehreren Monaten Arbeitsalltag bewusst wurde. Die viele Freizeit, das lockere Leben und das Gefühl, noch alles vor sich zu haben, haben ihren Reiz bis heute nicht verloren.

Nach etwa 1,5 Jahren im Job, welcher mir bis heute sehr viel Spaß macht, wollte ich einfach noch mehr erreichen. Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und so entschloss ich mich, einen weiteren Studienabschluss zu machen.

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 30 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "Mein Fernstudium WiWi: Wie alles begann"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*