Fernstudium an der Donau-Universität Krems – Österreichs größte Universität für Weiterbildung

Mit fast 9.000 aktiven Studierenden aus 97 Ländern ist die Donau-Universität Krems die optimale Anlaufstelle für eine fundierte akademische Weiterbildung. Die Internationalität wird durch das Angebot an reinen Fernstudien im Bereich Wirtschaft und Finanzen untermauert.

Gerade das innovative e-Learning-Angebot erfreut sich über reges Interesse, seit 2011 haben mehr als 2.000 Studierende ein Fernstudium inskribiert.

Insgesamt werden 12 Universitätslehrgänge als online-Studien angeboten; dabei können auch alle Prüfung – sowohl schriftlich als auch mündlich – online abgelegt werden. Darüber hinaus runden Universitätslehrgänge im Blended-Learning Modus (Fernstudium + Präsenz) das Angebot ab.

Was macht ein online-Studium so attraktiv?

Die Vorteile eines Fernstudiums an der Donau-Universität liegen auf der Hand:

  • Studium an Österreichs größter Universität für Weiterbildung
  • Einstieg ins Studium jederzeit möglich
  • Flexible Zeiteinteilung ermöglicht Studieren neben Familie und Karriere
  • Selbstbestimmtes Lernen – dann, wenn Zeit dafür ist.
  • Alle Studieninhalte sind online 24 Stunden – 365 Tage im Jahr verfügbar
  • Berufsbegleitend studieren- ohne Anwesenheitsplicht an der Universität
  • Alle Prüfungen online ablegen
  • Anerkannter Studienabschluss mit akademischen Grad der Donau-Universität Krems

Master-Fernstudien

Mit einem Master-Fernstudium und einem akademischen Abschluss (Master of Business Administration MBA) beweisen Absolventen Ihre Kompetenzen für eine Führungsposition im Unternehmen und steigern zukünftigen Karriere-Optionen. Alle angeführten Master-Studien werden von der Nummer 1 für akademische Weiterbildung – der Donau-Universität Krems – als Fernstudium geführt und bereitet optimal auf gefragte Management- und Führungspositionen vor.

Anerkannter akademischer Abschluss

Mit einem Master-Abschluss (MBA) der akademischen Weiterbildung erlangen Sie eine anerkannte akademische Graduierung. Mastergrade in der Weiterbildung werden nach Abschluss von Universitätslehrgängen (§ 58 des Universitätsgesetzes 2002) bzw. Fachhochschullehrgängen zur Weiterbildung (§ 9 Abs. 2 des Fachhochschul-Studiengesetzes) ausschließlich von postsekundären Bildungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen) verliehen.

Gemäß § 88 des Universitätsgesetzes 2002 sind Inhaber/innen eines Mastergrades berechtigt diesen in vollem Wortlaut oder abgekürzt (z.B. „MBA“) ihrem Namen nachzustellen. In Österreich ist auch das Recht auf Eintragung in amtliche Urkunden (Reisepass) in abgekürzter Form damit verbunden.

MBA-Titel in Deutschland führbar

Für die Führbarkeit eines Master-Grades greift das Äquivalenzabkommen zwischen Deutschland und Österreich; hier kommt es zur Anwendung des Universitätsgesetzes aus dem Jahr 2002. Der deutsche Bundesgerichtshof hat ebenso klar entschieden, dass zu den österreichischen akademischen Graden, die in Deutschland geführt werden dürfen, der Mastergrad gehört. (BGH, Urteil vom 18.03.2010, Az. I ZR 172/08)

Motive für eine Karriere mit akademischem Abschluss

  • Sie planen, sich für Führungsaufgaben im Betrieb zu qualifizieren?
  • Sie sind bereit einen Karriere Schritt zu machen?
  • Sie wollen durch einen akademischen Abschluss Ihre Kompetenz für höhere Aufgaben demonstrieren?
  • Sie legen Wert auf eine seriöse, fundierte Ausbildung mit akademischen Grad?
  • Sie wollen sich auf akademischem Niveau weiterbilden – ohne intensive Präsenzphasen an der Universität?
  • Sie sind auf der Suche nach MBA-Programmen zu preiswerten Konditionen?

Dann werfen Sie einen Blick auf die nachstehenden Studienprogramme!

MBA General Management Competences

Per Fernstudium zum Generalist in Führungsaufgaben – der MBA General Management Competences macht´s möglich | © contrastwerkstatt / Fotolia.de

Das Fernstudium MBA in General Management Competences hat den Zweck, den Studierenden berufsbegleitend, im Fernstudium, praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Managementbereich zu vermitteln. Im Rahmen von Lehrveranstaltungen wie Strategische Planung, Projektmanagement, Finanz- und Rechnungswesen bis hin zu Betriebspsychologie und Business Planning wird ein breites, fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen angeboten.

Die Absolventen dieser MBA-Ausbildung verfügen über bereichsübergreifende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Eigenschaften, um als Generalisten flexibel und rasch die unterschiedlichsten Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen zu können.

Dauer: 4 Semester
Umfang: 90 ECTS
Studien-Modus: Fernstudium
Abschluss: akademischer Grad „Master of Business Administration (MBA)“
Lehrgangsbeginn: Der Einstieg in das MBA Fernstudium ist jederzeit möglich!
Studiengebühr: Die Studiengebühr beträgt Euro 9.900,00, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

>> Mehr Infos zum Studiengang

MBA Financial Management Competences

Der Universitätslehrgang „MBA Financial Management Competences“ im Fernstudium hat den Zweck, den Studierenden berufsbegleitend praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Managementbereich zu vermitteln. Im Rahmen von Lehrveranstaltungen wie Strategische Planung, Unternehmensfinanzierung, Rechnungswesen, Controlling bis hin zu Spezialbereiche wie Mergers &Acquisitions, Aktien-Analyse, Anleihen-Analyse oder Vermögens-Management wird ein breites, fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen mit Fokus auf finanzwirtschaftliche Schwerpunkte angeboten.

Die Absolventen der MBA-Ausbildung verfügen über bereichsübergreifende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Eigenschaften, um einerseits als Generalisten Führungsaufgaben und damit Führungspositionen im Unternehmen zu übernehmen, und andererseits als Spezialisten im umfassenden Bereich der Finanzwirtschaft einen Schwerpunkt setzen zu können.

Dauer: 4 Semester
Umfang: 90 ECTS
Studien-Modus: Fernstudium
Abschluss: akademischer Grad „Master of Business Administration (MBA)“
Lehrgangsbeginn: Der Einstieg in das MBA Fernstudium ist jederzeit möglich!
Studiengebühr: Die Studiengebühr beträgt Euro 9.900,00, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

>> Mehr Infos zum Studiengang

MFP Master of Financial Planning

Der postgraduale Universitätslehrgang ‚Master of Financial Planning‘ hat den Zweck, den Studierenden vertiefende und anwendungsorientierte Kenntnisse im Bereich der Vermögens- und der Versicherungsberatung sowie der Beratung und Durchführung von sonstigen Finanzdienstleistungsgeschäften zu vermitteln.

Dauer: 4 Semester
Umfang: 90 ECTS
Studien-Modus: Fernstudium
Abschluss: akademischer Grad „Master ofFinancial Planning (MFP)“
Lehrgangsbeginn: Der Einstieg in das MBA Fernstudium ist jederzeit möglich!
Studiengebühr: Die Studiengebühr beträgt Euro 9.900,00, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

>> Mehr Infos zum Studiengang

MBA Marketing & Management

Fundierte MBA-Ausbildung mit Schwerpunkt Marketing im Mix aus Fernstudium & Präsenzphasen | © contrastwerkstatt / Fotolia.de

Der Universitäts-Lehrgang Marketing & Management MBA im Fernstudium hat den Zweck, den Studierenden berufsbegleitend praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten im Management mit dem Schwerpunkt-Thema Marketing zu vermitteln. Der Universitätslehrgang vermittelt einerseits breites, fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen und vertieft sich im Präsenzbereich in die Themen Systematische Marktbearbeitung, Public Relation, Sales Management und Online-Marketing in Verbindung mit Social Media Communication.

Die Absolventen dieser MBA-Ausbildung verfügen damit über bereichsübergreifende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Eigenschaften, um als Generalisten flexibel und rasch die unterschiedlichsten Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen zu können und haben darüber hinaus eine Spezialisierung im Bereich moderner Marktbearbeitung/ Marktkommunikation erfahren.

Dauer: 4 Semester
Umfang: 90 ECTS
Studien-Modus: Fernstudium + ausgewählte Präsenzmodule
Abschluss: akademischer Grad „Master of Business Administration (MBA)“
Lehrgangsbeginn: Der Einstieg in das MBA Fernstudium ist jederzeit möglich!
Studiengebühr: Die Studiengebühr beträgt Euro 12.900,00, inklusive aller Unterlagen und Prüfungstaxen.

>> Mehr Infos zum Studiengang

Mehr Informationen unter:
www.business-school.co.at
www.studyadvisor.at

Über den Autor

Die Competentia Private Business School ist seit über fünf Jahren Partner der Donau-Universität Krems und spezialisiert auf maßgeschneidertes e-Learning. Wir verstehen uns als Bildungseinrichtung, die mittels innovativer Distance-Learning-Lösungen es Menschen ermöglicht, sich flexibel – jederzeit –  völlig ortunabhängig akademisch weiterzubilden.

Über den Autor

Alicia
Hier schreibt Alicia (Google+), 30 aus dem schönen Hamburg. Im WS 2010/11 habe ich mein WiWi-Fernstudium an der Fernuni-Hagen begonnen - Und bereits nach 18 Monaten erfolgreich abgebrochen. Die Gründe: Eine voreilige Entscheidung, berufliche Veränderungen und die Einsicht, dass nicht jeder der geborene Fernstudent ist. In meinem Blog berichte ich über persönliche Erfahrungen, Eindrücke, Probleme und Fragen aus meiner Fernstudienzeit, sowie allgemeine Informationen und News rund um das Thema Fernstudium und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge. Mein Ziel ist es, Studieninteressierte bei ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, damit das Projekt Fernstudium auch ein nachhaltiger Erfolg wird.

Kommentar hinterlassen on "Fernstudium an der Donau-Universität Krems – Österreichs größte Universität für Weiterbildung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*